Die Welt der Homöopathie - 

 das Gesetz der Ähnlichkeit und der Resonanz

Mineralien, Pflanzen, Bäume, Tiere sind Vertreter von bestimmten Prinzipien. Der Mensch steht am Ende der Evolutionskette und steht in Resonanz zu den  Naturerscheinungen. Wenn wir krank werden, bedeutet das, dass etwas in uns aus der natürlichen Ordnung gefallen ist. Nach der homöopathischen Vorgehensweise wird nun das Mittel gesucht, das diesem Prinzip entspricht.   

Das pflanzliche "Erleben"

Viele homöopathische Arzneimittel werden aus Pflanzen hergestellt. Menschen, die ein pflanzliches Mittel benötigen, sind meist sensibel und reagieren heftig auf Außenreize, genau wie Pflanzen sich Wind, Wetter und Fressfeinden anpassen müssen. Oft werden unterschiedliche pflanzliche Arzneimittel auch akut bei Verletzungen eingesetzt.

 

Die Tiermittel

Was ist das Prinzip einer Auster? Außen eine raue harte Schale, die sich schützend um einen weichen gallertartigen Kern legt. Austern leben in Kolonien, brauchen die feste Anbindung zur Nachbarschaft. Das homöopathische Mittel Calcium carbonicum, das aus der Austernschale hergestellt wird, passt zu Menschen die sich sehr mit ihrem Zuhause und der Heimat verbunden fühlen. Ihre Familie bedeutet für sie Schutz vor der rauen Welt draußen und gibt ihnen Sicherheit und Geborgenheit. 

Weitere Tiermittel, die oft akut eingesetzt werden: Lac caninum - bei Halsschmerzen, die die Seite wechseln. Die Honigbiene - Apis mellifica - beispielsweise angewandt bei ödematösen Schwellungen oder Schlangenmittel, die oft bei venösen Stauungen hilfreich sein können.

Mineralische Mittel

Bei mineralischen Mitteln geht es um Probleme mit der eigenen Struktur, die als unvollständig erlebt wird. Das wird als Mangel wahrgenommen, der in einem selbst liegt. Aufgrund des Mangels fühlt sich der "mineralische Mensch" in vielen Situationen unsicher, instabil, unfähig und  wertlos. Für diese Menschen ist es wichtig, die Dinge mit ihrem Geist zu begreifen und zu verstehen. Es geht auch um Leistung, die Erfüllung von Aufgaben und die Fähigkeiten dazu zu haben. Diese Menschen wirken gut strukturiert, die Erzählweise ist linear und geordnet.

Die Potenzierung

„Alle Ding sind Gift, und nichts ohn Gift; allein die Dosis macht, daß ein Ding kein Gift ist“  Paracelsus

Homöopathische Mittel werden nach dem HAB (Homöopathisches Arzneimittelbuch) nach exakter Vorschrift hergestellt indem sie in vielen Schritten verdünnt, verschüttelt und verrieben werden.